report_problem Die Oststernwarte ist bis auf Weiteres geschlossen. Ab Ende September werden wir wieder Vorträge im Deutschen Museum anbieten.




Beobachtergruppe der Sternwarte des Deutschen Museums

Das Deutsche Museum in München verfügt über 2 Sternwarten, die Ost- und die Weststernwarte.

In der Oststernwarte führt die Beobachtergruppe bei klarem Himmel regelmäßig dienstags und freitags Abendführungen durch. Zwei bis dreimal pro Monat gibt es auch Vorträge.

Earth Night

Am 17. September 2020 um 22:00 Uhr ruft die Initiative / Organisation Paten der Nacht zur Earth Night auf!

Die beste Septembernacht für die Himmelsbeobachtung wird – wenn viele Menschen mitmachen – die Nacht des September-Neumonds sein: die Earth Night am 17. September. Anders als bei der Earth Hour im März wird das Licht nicht nur für eine Stunde abgeschaltet, um u.a. auf den Klimaschutz aufmerksam zu machen, sondern ab 22 Uhr soll jeder, der mitmachen möchte, das Licht bis zum Morgengrauen reduzieren.

Hier geht es in erster Linie um die negativen Folgen der Lichtverschmutzung durch übertriebenen Kunstlichteinsatz. Die Folgen sind gravierend für Mensch, Umwelt und Natur. Unnötiges Kunstlicht ist nicht nur reine Energieverschwendung und klimaschädlich und stört den Schlaf der Menschen, sondern es lässt den Sternenhimmel verblassen und lenkt dadurch Vögel auf ihren Zugrouten fehl, irritiert Pflanzen, tötet milliardenfach Insekten, die Natur und Landwirtschaft dann als Bestäuber sowie den meisten Tieren als Hauptnahrungsquelle fehlen. Ganze Ökosysteme geraten wegen dieser Lichtverschmutzung aus dem Gleichgewicht.

Dabei wäre diese Umweltverschmutzung so leicht zu beheben! Jeder kann dazu beitragen und bewusster mit seinen Lichtquellen umgehen – und dabei Energie und Geld sparen! Aber vor allem Städte, Gemeinden, Unternehmen und Institutionen könnten durch gezielte Maßnahmen zur Rettung der Nacht beitragen – und sich der Initiative „Paten der Nacht“ anschließen – einer in Deutschland ansässigen überparteilichen Vereinigung Ehrenamtlicher. Ein erster Schritt ist „Licht aus“ bei der ersten Earth Night diesen Sommer.

Bayern ist schon auf einem ganz guten Weg. Das erfolgreiche Volksbegehren „Rettet die Bienen“ (offiziell: Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern) erreichte 2019, dass durch eine Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes auch die Lichtverschmutzung eingedämmt wird:

Space Exploration 2 im Innenhof @Deutsches_Museum

Weil die Space Exploration Night mit Wissensschau und Space Musik beim Science Summer im Innenhof so gut ankam, gibt es bei gutem Wetter am Samstag, den 19.09.2020 um 22.15 Uhr eine Wiederholung. Der Eintritt ist kostenlos. Mit klangvoller Space Musik und faszinierenden Bildern fliegen wir mit unserem „Raumschiff“ durch Meteorschauer, vorbei am Kometen Neowise, dem Mond, unserem natürlichen Begleiter, weiter zu Mars , Jupiter und Saturn durchs Sonnensystem hinein bis in die Tiefen des Universums zu den erhabenen Deep Sky Regionen. Die (Amateur)astronomen des Deutschen Museums (Dr. Birgit Otte, Josef Brandmeier, Dr. Michael Bühling & Marco Sproviero) liefern spannende Zahlen, Daten und Fakten aus der astronomischen Forschung zu den Stationen. Ein sinnliches Erlebnis für Herz und Hirn.

SARS-CoV-2: Es geltend die Hygiene-Regelungen des Deutschen Museums für den Science Summer