report_problem Das Deutsche Museum hilft, die Ausbreitung der Corona-Infektionen einzudämmen. Daher schließen das Deutsche Museum und damit die Oststernwarte bis zum 19. April 2020.

Während der Schließung der Oststernwarte bieten wir einige Online Veranstaltungen an.


report_problem Das Deutsche Museum hilft, die Ausbreitung der Corona-Infektionen einzudämmen. Daher schließen das Deutsche Museum und damit die Oststernwarte bis zum 19. April 2020.

Während der Schließung der Oststernwarte bieten wir einige Online Veranstaltungen an.


Online Vorträge

Herzlich willkommen zu unseren ersten Online-Live-Astronomievorträgen.

Hintergrund:
Da uns ja das Coronavirus den Astronomietag gründlich verhagelt hat, haben wir uns überlegt, wie wir Euch, die Ihr ja nun zu Hause seid auf eine völlig ungefährliche Reise ins Weltall mitnehmen können.

Die Vorträge werden per Skype stattfinden.
Die Teilnehmer haben dabei - im Gegensatz zu einem "herkömmlichen" Youtube-Video-Vortrag / Stream - die Möglichkeit, mit dem / den Vortragenden zu interagieren, also Fragen zu stellen.

Die Teilnehmeranzahl is begrenzt, meldet Euch per Mail an: info @beobachtergruppe.de
(es gilt das Prinzip: wer zuerst kommt, mahlt zuerst)

Online Vortrag: Frauen, die die Astronomie-(Welt) bewegten

Harald Vorbrugg
Samstag 28. März, 18:00 Uhr

Den Auftakt macht Harald Vorbrugg von der Beobachtergruppe mit dem Thema:
Frauen, die die Astronomie-(Welt) bewegten

Frauen standen oft im Schatten ihrer Männer, Brüder oder Vorgesetzten - zu unrecht! In einigen Beispielen werden die großen Leistungen der Astronominnen dargestellt.

Online Vortrag & Beobachtung: Unser Mond

Marco Sproviero
Samstag 28. März, 19:00 Uhr

In diesem Vortrag erläutert Euch Marco Sproviero von der Beobachtergruppe Wissenswertes über unseren Erdtrabanten.

Bei gutem Wetter schalten wir zwischendurch zu unseren Kollegen in den Gartensternwarten in Schweinfurt und im Kreis Fürstenfeldfeldbruck. Dort stehen unsere Kollegen mit ihren Teleskopen und übertragen live Bilder aus dem Weltall.

Vorträge in der Oststernwarte

Freier Eintritt. Keine Voranmeldung nötig, einfach vorbeikommen.
Bei geeignetem Wetter finden nach dem Vortrag auch Beobachtungen statt.

Für Gruppen ab acht Personen ist eine Anmeldung für eine Sonderführung erforderlich! (siehe Sonderführungen)

Flyer zum Download: